Grundprogramm
Aufbauprogramm

Studieren Sie die Bibel von zuhause aus

Das Grundprogramm entspricht dem Besuch eines einjährigen Bibelseminars.
Die Regelstudienzeit beträgt 30 Monate, bei einer wöchentlichen Studienzeit von ca. 5 Stunden. Anschließend ist es möglich, sich ins Aufbauprogramm einzuschreiben, welches dem zweiten Jahr Vollzeitstudium entspricht.
Der erfolgreiche Abschluss einzelner Kurse und der gesamte Studiengang werden zertifiziert.

Studienplan


Pflichtfächer Grundprogramm

  • Als Christ leben – 12 Impulse, Jesus nachzufolgen – BAO [2 SP]
  • Bibelkunde Altes und Neues Testament [6 SP]
  • Methoden des Bibelstudiums [2 SP]
  • Berufungsanalyse [2 SP]
  • Glaubenslehre [4 SP]
  • Johannesevangelium [1 SP]
  • Bibel und Gemeinde – ICI [2 SP]

Pflichtfächer Aufbauprogramm

  • Kirchengeschichte 1+2 oder 3+4 [4 SP]
  • Christologie 1 [3 SP]
  • Evangelisation für jedermann – BAO [2 SP]
  • Seelsorge (ICI) [2 SP]
  • Missiologie [3 SP]
  • Apostelgeschichte [2 SP]
  • Römerbrief (Schirrmacher) [3 SP]
  • Jeremina [1 SP]

Wahlpflichtfächer

Kurse nach Wahl bis zum Gesamtwert von 10 Studienpunkten. Eine Übersicht finden Sie auf der Seite „Fernkurse„. Sie können auch eine Abschlussarbeit schreiben (s. u.) [4 SP]


PRÄSENZSEMINARE

Präsenzseminare nach Wahl. Insgesamt mindestens 6 Studienpunkte. Wir ermutigen Sie diese Studienpunkte über Präsenzseminare zu sammeln. Alternativ können Sie auch weitere Wahlkurse belegen.
Eine Übersicht finden Sie auf der Seite „Seminare„. Es können auch Schulungen, die Sie woanders besuchen, angerechnet werden.


PRAKTIKUM

100 Stunden Praktikum oder Mitarbeit in der Gemeinde. Im Grundprogramm gerne in einem Bereich, in dem Sie ohnehin schon mitarbeiten. Im Aufbauprogramm können Sie etwas neuer ausprobieren.


SCHRIFTLICHE ARBEIT

Abschlussarbeit des Programms zu einem Thema Ihrer Wahl. Wir besprechen das Thema und Ihre Gliederung gemeinsam bevor Sie anfangen zu schreiben.

Kosten

Monatliche Zahlung

49€

Sie zahlen monatlich (30 Monate) per Lastschrift oder Dauerauftrag. Alle Kosten (außer Seminare) für das Grund- oder Aufbauprogramm sind gedeckt.

Fragen und Details

FÜR WEN IST DAS GRUND- UND AUFBAUPROGRAMM GEDACHT?

Kurz gesagt: Für jeden, der die Bibel systematisch kennen lernen möchte.

Egal, ob Sie sich persönlich weiterbilden möchten, vorhaben, Themen für Kinderstunden, Hauskreise oder Gottesdienste vorzubereiten oder ob Sie planen in die Mission zu gehen – Unser Fernstudium passt sich flexibel und individuell an Ihre Lebenssituation und Ihre Bedürfnisse an!

ABLAUF DES GRUND- UND AUFBAUPROGRAMMS

Nachdem Sie unser Anmeldeformular ausgefüllt haben, senden wir Ihnen das erste Fernstudien-Paket zu. Dieses Paket beinhaltet die ersten Pflichtkurse. Und schon geht´s los. Kein Warten auf den Schulbeginn, kein Schulweg, keine Reisekosten.

Die restlichen Pflichtkurse senden wir Ihnen im Laufe des Studiums zu. Die Wahlkurse versenden wir nach Absprache.

Für den Abschluss werden 36 Studienpunkte benötigt. Diese setzen sich aus den jeweiligen Pflicht- und Wahlkursen zusammen, sowie Seminare (Kontaktstudien) und einer schriftlichen Abschlussarbeit.

ABLAUF EINES FERNKURSES

Sie benötigen für einen Kurs, abhängig von seinem Umfang, etwa drei bis sechs Wochen. Größere Kurse erfordern erfahrungsgemäß acht bis zwölf Wochen. Die Zeitangaben sind vorsichtige Schätzungen. Selbstverständlich richtet sich die Dauer nach Ihrer Arbeitsweise und Ihren zeitlichen Möglichkeiten. Die Stärke des Fernstudiums liegt darin, dass Sie Ihren Zeitplan ganz flexibel gestalten können.

Nachdem Sie die ersten Lektionen erarbeitet haben, senden Sie diese an unser Büro. Wir leiten die Einsendeaufgabe an den zuständigen Korrektor oder Korrektorin weiter. Von ihm/ihr erhalten Sie die Lektion korrigiert und mit einer Note zurück. Wenn alle Lektionen eines Fernkurses abgeschlossen sind, fordern Sie bei uns die Prüfungsunterlagen an.

Manche Kurse enthalten sogenannte Prüfungsvorbereitungsfragen. Das sind Fragen inkl. Lösungen, mit denen Sie sich auf die Abschlussprüfung vorbereiten. In diesem Fall entfällt das Einreichen von Einsendeaufgaben.

PRÜFUNG UNTER AUFSICHT

Fast jeder Fernkurs schließt mit einer Prüfung ab. Diese schreiben Sie nach Rücksprache mit uns unter Aufsicht einer Person aus Ihrem Umfeld (z.B. ein Gemeindemitglied, Pastor, Ältester, …).

KONTAKTSTUDIEN

Im Rahmen des Grund- und Aufbauprogrammes sind bis zu zwei Präsenzphasen (Kontaktstudienwochen) möglich. Wir empfehlen, dass die Teilnahme an der erste Kontaktstudienwoche im ersten Studienjahr erfolgt. Alternativ können Sie Fächer im Rahmen eines Wochenendseminars (Gemeindekolleg). Diese finden in den verschiedensten Gemeinden in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Sie dauern meist Freitag- bis Samstagnachmittag.

Zum Grundprogramm können Sie sich auch dann anmelden, wenn Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht absehen können, ob Ihnen der Besuch von Kontaktstudien möglich ist und sollte die Teilnahme an einem Seminar nicht möglich sein, können Sie diese Studienpunkte mit Fernkursen ausgleichen.

Eine aktuelle Übersicht aller Seminare finden Sie auf auf der Seite „Seminare“.

SCHRIFTLICHE ARBEIT

Die schriftliche Arbeit fällt unter den Wahlpflichtbereich und ist (in den meisten Fällen) die letzte Aufgabenstellung im Grundprogramm. Für die Abfassung steht ein Leitfaden zur Verfügung. Sie erhalten diesen direkt mit der ersten Fernkurslieferung.

Die schriftliche Arbeit sollte einen biblischen Bezug haben und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich kritisch mit verschiedenen Sichtweisen des Themas auseinander zu setzen. Thema und Aufbau der Arbeit wird vorher mit der Studienleitung abgesprochen. Dabei können Sie eigene Vorschläge nennen oder nach Themen fragen.

GEMEINDEPRAKTIKUM

Das Praktikum umfasst 100 Stunden. Es soll Einblick in die praktische Gemeindearbeit geben und in der eigenen Gemeinde absolviert werden.

Im Grundprogramm kann die Mitarbeit in einem bereits bekannten Bereich erfolgen, während wir im Aufbauprogramm wert darauflegen, dass neue Bereiche einer Gemeinde kennen gelernt werden.

Weil uns viel an dem Kontakt zu Ihrer Gemeinde liegt, würden wir uns freuen, wenn Sie Ihre Gemeinde über die Anmeldung bei BFU informieren.
Vielleicht können wir in Ihrer Gemeinde auch ein Gemeindekolleg (Wochenendseminar) veranstalten. Wir würden uns freuen.

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung noch keinen Anschluss zu einer Gemeinde haben, empfehlen wir, dass Sie im Laufe des Studiums Gemeinden besuchen, um christliche Freunde und ein geistliches Zuhause zu finden.

STUDIUM IM AUSLAND

Ein Studium im Ausland ist kein Problem. Hier punktet das Fernstudium mit zeitlicher und örtlicher Flexibilität. Der Postweg ist zwar etwas länger, aber die Kommunikation erfolgt in den meisten Fällen per E-Mail. Für Fernkurse, die Einsendeaufgaben enthalten, können Sie eine Mailversion bei uns anfordern.

KOSTEN

Für das Grund- oder Aufbauprogramm gibt es folgende Bezahlmöglichkeiten:

Monatliche Zahlung: 30 x 49,- €
Es gibt zwei Möglichkeiten zur Zahlung der monatlichen Gebühr. 

  1. Sie erstellen einen monatlichen Dauerauftrag oder
  2. Sie füllen das Sepa-Lastschriftformular aus und wir buchen den monatlichen Betrag von Ihrem Konto ab. 

Mit diesem monatlichen Beträgen sind folgende Kosten für das Grund- bzw. Aufbauprogramm gedeckt: Fernkurse aus dem Pflicht und Wahlpflichtkursebereichen, Porto, Korrektur und die Bescheinigung.

Nicht enthalten sind die Kosten für die Wahlkurse und die Teilnahme an Seminaren, sowie Reise- und Übernachtungskosten. Diese werden wie Einzelkurse berechnet (s. u.).

Die Regelstudienzeit beträgt 30 Monate. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, können Sie die Studienzeit für 25,- € monatlich verlängern. Wir begleiten Sie auf jeden Fall gerne bis zu Ihrem Abschluss.

Bei der Bestellung eines Einzelkurses berechnen wir die Kosten für das Studienmaterial und eine Kursgebühr. Die Kosten können Sie dem Bestellschein entnehmen. Die Kursgebühr beträgt 30,- € je Studienpunkt. Bei Einzelkursen haben Sie für die Bearbeitung so viel Zeit, wie Sie benötigen.

RABATT

Arbeitssuchende, Rentner, Studierende, Schüler und Missionare erhalten bei finanziellem Engpass 10% Rabatt. Ausgenommen sind Bücher, wenn sie der gesetzlichen Preisbindung unterliegen.

Eine Studiengruppe ab drei Personen erhält pauschal 20% Nachlass. Dies gilt auch für Ehepaare, die gemeinsam ein Programm absolvieren.

ZFU

Jeder Fernkurs, der bei uns erhältlich ist, wurde bei der Zentrale für Fernunterricht (ZFU) als Hobbykurs registriert.

©2020 Theologische Fernschule e.V.

Prinz-Carl-Anlage 24
67547 Worms

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an (jeden zweiten Freitag):